Betreuung von Kindern und Jugendlichen

Die Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen der Stadt Köthen, der Stadt Südliches Anhalt und der Gemeinde Osternienburger Land mit samt den Ortsteilen ist ein Leistungsinhalt den wir bereits seit 2005 erfolgreich durchführen. Ziel der Maßnahmen ist es, den Kindern und Jugendlichen ein zusätzliches Angebot an Freizeitaktivitäten anzubieten. Das Organisieren von Vorträgen, Diskussions- und Gesprächsrunden, Projekttagen und Workshops gehörte zu den Aufgaben der Teilnehmer genauso wie das Anbieten von Unterstützungsleistungen bei den Hausaufgaben.

Es wurden zielgerichtete Angebote zur Wissensvermittlung und Persönlichkeitsentwicklung (Literatur, Filme, externe Angebote) gemacht. Die Organisation und Durchführung von Ferien- und Freizeitmaßnahmen, Sport- und Spielveranstaltungen, Koch-, Back- und Bastelnachmittagen und sonstigen Veranstaltungen wurden gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen besprochen und geplant. Wichtiger Bestandteil war auch die Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Kinder- und Jugendschutz, die Zusammenarbeit mit Institutionen, Einrichtungen, Beratungsstellen und die Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen, Vorträgen, Seminaren, Diskussions- u. Gesprächsrunden zu Schwerpunkten wie Verkehrserziehung, Gesundheits- u. Sexualerziehung sowie Sucht- u. Drogenproblemen.

Umgestaltung des Spielplatzes in Aken

Am 1.07.2006 begann mit 25 Jugendlichen die Umgestaltung des Spielplatzes in Aken. Die hier beschäftigten Jugendlichen, zumeist ohne abgeschlossene Berufsausbildung, sollten sich in verschiedenen Bereichen der Maßnahme ausprobieren und somit feststellen, welche Tätigkeiten ihnen am ehesten liegen und ihnen den Weg auf den ersten Arbeitsmarkt erleichtern.

Gemeinsam mit den Jugendlichen wurde das Konzept für den Spielplatz erarbeitet. Die Jugendlichen wurden in verschiedenen Bereichen mit den Schwerpunkten Bauhauptgewerke qualifiziert.

Eine der Herausforderungen war die selbstständige Umsetzung des Themas „Blaues Band“. Der Schwerpunkt der Maßnahme blieb jedoch die Umgestaltung des Spielplatzes.

Die eingebrachten Spielgeräte wurden weitestgehend in unseren Werkstätten hergestellt und vor Ort montiert. Die Realisierung der Maßnahme wurde von der Fachhochschule Anhalt begleitet.

Datenschutz
Wir, VHS-BILDUNGSWERK GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, VHS-BILDUNGSWERK GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.